Betriebsratswahl bei SPIE SAG Braunschweig: Arbeit des Betriebsrats bestätigt

  • 13.03.2018
  • News

Wolfsburg - Die Beschäftigten von SPIE SAG Braunschweig haben am 8. März einen neuen Betriebsrat gewählt. Von den 171 wahlberechtigten Kolleginnen und Kollegen haben sich 122 an der Personen-Wahl beteiligt. Das bedeutet eine Wahlbeteiligung von 71,43 Prozent.

"Die gute Wahlbeteiligung zeigt uns, dass wir in den vergangenen 4 Jahren scheinbar eine gute Arbeit geleistet haben. IG Metall und Betriebsrat sind und bleiben auch weiterhin die treibenden Kräfte im Betrieb.", sagte der wiedergewählte IG Metall-Betriebsrat und amtierende Betriebsratsvorsitzende Michael Holst. Gewählt wurden 5 Kandidatinnen und Kandidaten, alle sind Mitglieder der IG Metall.

Der neu gewählte Betriebsrat wird sich 16.3.2018 konstituieren und seine Arbeit aufnehmen.